U13 Endrunde am Sonntag in der HMA
07.05.2015 | Jugend | Martin Rosseck

Einige basteln etwas, andere kaufen einen Blumenstrauß, doch unsere U13 Mädels wollen ihren Müttern ein ganz besonderes Geschenk zum Muttertag machen. Nämlich die enorme Leistungsentwicklung der letzten 9 Monate, mit einer Landesmeisterschaftsgoldmedaille zu dokumentieren. Vor einem Jahr noch der einzige SCP Jahrgang, der nicht Landesmeister wurde und sogar, mit Platz 4, eine Medaille knapp verpasste, gehen wir nun, auf Landesebene ungeschlagen als Favorit in die U13 Endrunde. Bis auf eine sehr unnötige Niederlage gegen die Spielgemeinschaft Spremberg/Cottbus beim German Kids Masters Turnier in Potsdam, verloren wir nur gegen die Schweriner Jungs die Finalspiele beim Nordcup in Schwerin und beim YoungStar Volleycup in Dresden. Insgesamt eine sensationelle Entwicklung. 7 Mannschaften kämpfen am Sonntag ab 10 Uhr um die Medaillen. Nach der sehr umstrittenen Disqualifikation des VZ Uckermark, haben nun auch der VC Herzberg und unsere 2. Mannschaft unverhofft die Chance, sich erneut zu beweisen. Mit Zepernick 1 und Cottbus machen sich sicherlich 2 Mannschaften große Hoffnungen unserer 1. Mannschaft vielleicht ein Bein zu stellen. Die weiteren Teams von Zepernick 2 und Spremberg sind ebenfalls Halbfinalkandidaten. Wir würden uns sehr, über zahlreiche Unterstützung freuen!




Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare zu verfassen.
Es wurden noch keine Bilder zu dieser Neuigkeit hochgeladen.